Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Ludotheken erhalten den Jugendpreis 2017

01.12.2017

Der Jugendpreis der Stadt Winterthur geht 2017 an die drei Winterthurer Ludotheken in der Altstadt, in Oberwinterthur und in Seen. Der mit 10 000 Franken dotierte Preis würdigt die Ludotheken für das langjährige freiwillige Engagement für Kinder, Jugendliche und Familien.

Der Jugendpreis der Stadt Winterthur geht 2017 an die drei Winterthurer Ludotheken in der Altstadt, in Oberwinterthur und in Seen. Der mit 10 000 Franken dotierte Preis würdigt die Ludotheken für das langjährige freiwillige Engagement für Kinder, Jugendliche und Familien.

Die Ludotheken betreiben als gemeinnützige Vereine seit gut drei Jahrzehnten den Verleih von Spielen und Spielsachen in der Altstadt, in Oberwinterthur und in Seen. In ihrem breiten Sortiment finden alle Spielfreudigen unterhaltsame Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung, vom Kleinkind bis zum Erwachsenen.

Dank speziellen Veranstaltungen wie Spielabende fördern die Ludotheken das Kulturgut «Spielen» auch über den Verleih von Spielsachen hinaus und zeigen so dessen Wert. Die Ludotheken dienen auch als Treffpunkt im Quartier, teilweise mit eigener Kaffee-Ecke. Mit ihrem niederschwelligen Angebot leisten die Ludotheken einen Beitrag an die Chancen-gleichheit und die Bildung der Gesellschaft. Gerade Kinder und Jugendliche aus einkommens-schwachen Familien profitieren von den guten Konditionen der Ludotheken. Statt teure Spiele kaufen zu müssen, können sie diese zu einem günstigen Tarif ausleihen.

Beispielhaftes Engagement der Ludothekarinnen

In jeder Winterthurer Ludothek leisten zehn bis zwanzig Frauen regelmässig freiwillige Einsätze und stellen so den Betrieb sicher. Um ihre Kundschaft professionell beraten zu können, bilden sich die Helferinnen ausserdem regelmässig weiter.

Mit ihrer Arbeit generieren die Ludothekarinnen einen Wert von rund 300 000 Franken – dazu kommt der unbezifferbare Beitrag zum sozialen Zusammenhalt in der Stadt Winterthur. Für dieses Engagement werden sie nun mit dem städtischen Jugendpreis ausgezeichnet.

Der Jugendpreis als Anerkennung für besondere Leistungen

Mit dem Jugendpreis der Stadt Winterthur werden seit 2010 jährlich besondere Leistungen und Projekte von Jugendlichen oder herausragende Projekte im Bereich der Jugendförderung ausgezeichnet. Der Preis ist mit 10 000 Franken dotiert und wird vom Stadtrat an Einzelpersonen, Gruppen oder Organisationen verliehen.

 

 

 

abgelegt unter: ,

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile