Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Landverkauf und Landkauf

28.11.2014

Die Stadt verkauft Land an die «Royal Döner AG» und kauft das «Schneider-Areal» von den SBB.

Der Stadtrat beantragt dem Grossen Gemeinderat, der «Royal Döner AG» an der Holzwingertstrasse in Hegi 8088 Quadratmeter Land für rund 3,155 Millionen Franken zu verkaufen. Durch diesen Verkauf an den schweizweit grössten Dönerproduzenten mit über 100 Mitarbeitenden wird sichergestellt, dass die Firma an ihrem Standort in Winterthur festhält und weiterhin Arbeitsplätze zur Verfügung stellt.

Im Zusammenhang mit dem Verkauf von verschiedenen Grundstücken an der Frauenfelderstrasse an die SBB für den Ausbau des SBB-Unterhaltswerks, der durch den Grossen Gemeinderat am 26. August 2013 bewilligt worden ist, wurde im Gegenzug der Kauf des «Schneider-Areals» durch die Stadt Winterthur vereinbart. Der Stadtrat beantragt daher dem Grossen Gemeinderat, dem Kauf von rund 8740 Quadratmetern zu einem Preis von rund 7,426 Millionen Franken zuzustimmen. Mit dem Kauf des «Schneider-Areals» sichert sich die Stadt Winterthur ein Grundstück von strategischer Bedeutung in einem für sie städtebaulich wichtigen Gebiet. Dadurch erwirbt sie einen guten Ersatz für das von ihr an die SBB verkaufte Land an der Frauenfelderstrasse.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile