Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Kredit von 60 000 Franken für internationale Berufsbildungskongresse genehmigt

12.09.2013

Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) hat im vergangenen Jahr die internationalen Berufsbildungskongresse lanciert und als Austragungsort Winterthur bestimmt. Die Stadt Winterthur unterstützt den Verein Standortförderung Region Winterthur bei der Umsetzung der in den Jahren 2014, 2015 und 2016 stattfindenden Kongresse mit einem finanziellen Beitrag von insgesamt 60 000 Franken.

Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) hat im vergangenen Jahr die internationalen Berufsbildungskongresse lanciert und als Austragungsort Winterthur bestimmt. Die Stadt Winterthur unterstützt den Verein Standortförderung Region Winterthur bei der Umsetzung der in den Jahren 2014, 2015 und 2016 stattfindenden Kongresse mit einem finanziellen Beitrag von insgesamt 60 000 Franken.

2012 hat der Stadtrat die Standortförderung Region Winterthur beauftragt, an der Ausschreibung des Bundes teilzunehmen und damit die Bewerbung von Winterthur als Austragungsort für die «Internationalen Berufsbildungskongresse» des Bundes zu lancieren. Die Kandidatur verlief erfolgreich: Winterthur wird von 2014 bis 2016 Gastgeberin der Veranstaltungsreihe im Auftrag des SBFI sein. Für die entsprechende Realisierung hat nun der Stadtrat dem Verein einen finanziellen Beitrag von insgesamt 60 000 Franken sowie Sachleistungen zugesprochen.

Der Stadtrat und die Standortförderung Region Winterthur sind davon überzeugt, dass die Berufsbildungskongresse das Image und die Bekanntheit des (Bildungs-)Standortes Winterthur über die Landesgrenzen hinaus fördern werden und freuen sich, die Gastgeberrolle dieser internationalen Kongresse zu übernehmen.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile