Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Kampagne «...winterthur...»: Letzte Plakatwelle

11.03.2013

Die Plakatkampagne «...winterthur...» geht in die vierte und letzte Phase. Die vier Plakatsujets sind von heute, 11. März, bis 31. März in Bern, Basel, Luzern, Zürich, Zürich-Flughafen und St. Gallen zu sehen. Auf den Plakaten äussern sich Viktor Giacobbo (Initiant und Verwaltungsratspräsident des Casinotheaters Winterthur), Prof. Dr. Richard R. Ernst (Nobelpreisträger für Chemie), Christian Hunziker (Unternehmer und Gewinner von bedeutenden Nachhaltigkeitspreisen) und Bruno Gehrig (Verwaltungsratspräsident der Swiss International Air Lines) zu den Winterthurer Erfolgsfaktoren Kultur, Bildung, Wirtschaft und Nähe zum Flughafen.

Die Plakatkampagne «...winterthur...» geht in die vierte und letzte Phase. Die vier Plakatsujets sind von heute, 11. März, bis 31. März in Bern, Basel, Luzern, Zürich, Zürich-Flughafen und St. Gallen zu sehen. Auf den Plakaten äussern sich Viktor Giacobbo (Initiant und Verwaltungsratspräsident des Casinotheaters Winterthur), Prof. Dr. Richard R. Ernst (Nobelpreisträger für Chemie), Christian Hunziker (Unternehmer und Gewinner von bedeutenden Nachhaltigkeitspreisen) und Bruno Gehrig (Verwaltungsratspräsident der Swiss International Air Lines) zu den Winterthurer Erfolgsfaktoren Kultur, Bildung, Wirtschaft und Nähe zum Flughafen.

Ergänzt wird die Plakatkampagne bis 24. März durch E-Board-Werbung in den Bahnhöfen Zürich HB, Basel, Bern, St. Gallen und Winterthur sowie erstmals durch Railposter in den S-Bahnen Zürich, Basel, Luzern/Zug und Ostschweiz (Thurbo).

Die Kampagne «...winterthur...» wird gemeinsam getragen von Winterthur Tourismus, der Standortförderung Region Winterthur und der Stadt Winterthur. Sie wurde im September 2011 lanciert, um in den urbanen Zentren der Deutschschweiz den Bekanntheitsgrad von Winterthur zu steigern und das Image der Stadt positiv zu beeinflussen. Das Konzept stammt von der Agentur Havas Worldwide Zürich (vormals Euro RSCG Zürich). Zur Kampagne gehören Werbemassnahmen wie Plakate, E-Boards, Railposter, Fahrzeugbeschriftungen und Tragtaschen sowie die «Entdeckungstour durch Winterthur» und eine Aktion mit versteckter Kamera.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile