Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Finanzielle Unterstützung für die Stadtjugendmusik

02.07.2014

Der Stadtrat hat beschlossen, die Stadtjugendmusik Winterthur für die Jahre 2014 bis 2018 mit einem jährlich wiederkehrenden Beitrag von 20 000 Franken zu unterstützen.

Der Stadtrat hat beschlossen, die Stadtjugendmusik Winterthur für die Jahre 2014 bis 2018 mit einem jährlich wiederkehrenden Beitrag von 20 000 Franken zu unterstützen. Ergänzend zu diesem fixen Betrag wird für die in Winterthur wohnhaften Mitglieder pro Mitglied des Blasmusikkorps ein Beitrag von 430 Franken und pro Tambourschüler/in ein Beitrag von 1300 Franken ausgerichtet.

Mit Beschluss des Grossen Gemeinderates wurde die Stadtjugendmusik in den vergangenen vier Jahren mit einem fixen, wiederkehrenden Beitrag sowie mit Mitgliederbeiträgen für das Bläser- und das Tambourenkorps finanziell unterstützt. Mit gleichem Beschluss wurde der Stadtrat ermächtigt, die Unterstützung um weitere vier Jahr zu verlängern.

Der Stadtrat hat nun beschlossen, die Stadtjugendmusik für weitere vier Jahre finanziell zu unterstützen. Der Fixbeitrag pro Jahr wird jedoch von bisher 25 000 auf neu 20 000 Franken gesenkt. Die Reduktion trägt einerseits dem Rückgang der Anzahl Mitglieder Rechnung und stellt andererseits einen Sparbeitrag zugunsten der Stadtfinanzen dar, wovon auch andere kulturell tätige Institutionen bereits betroffen waren. Der Gesamtbeitrag der Stadt Winterthur für die fixe und die variable Unterstützung der Stadtjugendmusik beläuft sich für das Jahr 2014 auf 39 450 Franken.

Die Stadtjugendmusik ist politisch wie auch konfessionell neutral, steht den Jugendlichen aller Schichten und Kulturen offen und leistet einen wichtigen Beitrag zur sozialen Integration. Der Verein unterstützt Familien bei der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten, wenn eine Mitgliedschaft aus finanziellen Gründen nicht möglich ist. Die Stadtjugendmusik erfüllt nach wie vor eine wichtige Brückenfunktion beim Übertritt der Bläser/innen und Tambouren/innen von den Musikschulen in die Vereine des Musikverbandes Winterthur.

Zudem führt die Stadtjugendmusik jährlich ein Frühjahrskonzert durch, tritt in Alterszentren auf, begleitet die Räbelichtli-Umzüge in verschiedenen Quartieren und nimmt an zwei Wettspielen teil. Ohne die Subventionen der Stadt Winterthur wäre das Weiterbestehen der Stadtjugendmusik akut gefährdet.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile