Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Erster gesamtstädtischer Begrüssungstag für 93 Lernende der Stadtverwaltung Winterthur

13.08.2013

Mit Berufsbildungsbeginn August 2013 stellte die Stadt Winterthur rund 93 Lernende aus 23 verschiedenen Berufen ein. Ein stolzes Ergebnis, denn die Stadtverwaltung Winterthur bildet insgesamt rund 256 Lernende in über 30 Berufen aus. Die Metallarbeiterschule Winterthur (MSW) verfügt zusätzlich über 215 Lernende in fünf verschiedenen Berufen.

Mit Berufsbildungsbeginn August 2013 stellte die Stadt Winterthur rund 93 Lernende aus 23 verschiedenen Berufen ein. Ein stolzes Ergebnis, denn die Stadtverwaltung Winterthur bildet insgesamt rund 256 Lernende in über 30 Berufen aus. Die Metallarbeiterschule Winterthur (MSW) verfügt zusätzlich über 215 Lernende in fünf verschiedenen Berufen.

Der Stadtrat hat im Juni 2012 das Berufsbildungskonzept der Stadtverwaltung Winterthur beschlossen. Eine der Umsetzungsmassnahmen ist der gesamtstädtische Begrüssungstag aller neuen Lernenden aus sämtlichen städtischen Berufen. Dieser fand am 12. August statt. Die Lernenden wurden über die Stadt sowie über die Stadtverwaltung informiert. Sie bekamen erste Informationen über die städtischen Angebote wie zum Beispiel das Projekt «Rauchfrei durch die Lehre» oder über das interne Kursangebot. Auch war das gegenseitige Kennenlernen und Kontakte knüpfen unter den Lernenden ein zentrales Element. Stadtpräsident Michael Künzle begrüsste die Lernenden mit einer persönlichen Ansprache. Des Weiteren erhielten sie Informationen durch Referate, erarbeiteten Themen in Gruppenarbeiten und durchliefen einen Postenlauf. Die Lernenden der MSW verbrachten separat eine Einführungswoche. Dieser Tag legte eine wichtige Basis für den Start in die berufliche Grundbildung aller Lernenden.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile