Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Erfolgreicher Vorlesetag mit Winterthurer Stadtrat

13.06.2018

Am 23. Mai haben im Rahmen des ersten nationalen Vorlesetages alle Winterthurer Stadträtinnen und Stadträte in je einer Winterthurer Bibliothek vorgelesen. Die Geschichten dazu stammten aus dem Publikum selbst: Über 330 Texte waren im Vorfeld von Kindern und Jugendlichen als Wettbewerbsbeitrag eingereicht worden. Jetzt sind die Texte als E-Book und die stadträtlichen Vorlesungen als Audiodatei erhältlich.

Gefragt waren Fantasie, Zeit und Musse: Zu Fotos der Sammlung Winterthur sollten Unter-, Mittel- und Oberstufen-Schülerinnen und -Schüler aus Winterthur sich Geschichten ausdenken und als Wettbewerbsbeitrag aufschreiben und einreichen. Neben vielen Krimis, Komödien und Abenteuergeschichten fand sich auch Berührendes unter den Beiträgen wie etwa eine Liebeserklärung an das Quartier Wülflingen.

Mit über 550 Gästen war der Vorlesetag sehr gut besucht, allein den stadträtlichen Vorlesungen am Abend folgten über 300 Personen. Alle Kinder, die am Schreibwettbewerb mitgemacht hatten, erhielten als Mitmachprämie eine Rückentasche mit Vorlesetag-Aufdruck. Kinder, die noch keine solche Tasche erhalten haben, können sich bei ihrer Quartierbibliothek melden.

Wer am Anlass nicht dabei sein konnte, hat jetzt die Möglichkeit, die Geschichten nachzulesen beziehungsweise nachzuhören: Seit heute sind die eingereichten Texte auf der Blog-Plattform der Bibliotheken stadtliebe.ch aufgeschaltet. Ausgewählte Texte sind als E-Book und die Lesungen mit den Stadträtinnen und Stadträten als Audiodateien auf der Website der Bibliotheken www.winbib.ch/vorlesetag zum Download oder via Streaming erhältlich.

abgelegt unter: ,

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile