Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Ein Café mit Catering für den Lindengutpark

10.04.2014

Dank privater Initiative kann in der Orangerie im Vögelipark gleich neben dem Museum Lindengut ein Café mit Catering realisiert werden. Der Stadtrat hat dem Konzept «Café/Catering Orangerie» zugestimmt.

Dank privater Initiative kann in der Orangerie im Vögelipark gleich neben dem Museum Lindengut ein Café mit Catering realisiert werden. Der Stadtrat hat dem Konzept «Café/Catering Orangerie» zugestimmt.

2012 reichte eine private Projektgruppe bei der Stadt Winterthur ein Konzept für die Neunutzung der städtischen Liegenschaft Orangerie im Vögelipark ein. Die Quartierentwicklung Winterthur wurde daraufhin durch den Stadtpräsidenten beauftragt, die Interessen der betroffenen Stellen bezüglich Nutzung der Orangerie sowie die Machbarkeit der Neunutzung gemäss Konzept zu prüfen. Nun hat der Stadtrat dem Konzept zugestimmt. Die private Projektgruppe unter der Leitung von Sarah Bolleter übergibt für die weiteren Schritte an den Verein «Stadtmuur».

Verein Stadtmuur als Betreiberin

Der Verein «Stadtmuur» wird den Betrieb des Cafés und das Cateringangebot in der Orangerie als Erweiterung ihres Arbeitsintegrationsprogramms am Holderplatz führen. Das Angebot im Café ist klein und fein geplant. Das Catering legt den Fokus auf die Kundschaft des Zivilstandsamts wie Frischvermählte, die nach der Trauung einen Apéro anbieten möchten, die umliegenden Firmen sowie auf die Besucherinnen und Besucher des Vögeliparks und des Museums Lindengut.

Eigenfinanzierung des Umbaus

Die Stadt Winterthur übergibt dem Verein Stadtmuur die Orangerie im Mietverhältnis. Der Verein «Stadtmuur» finanziert die Sanierung und den Umbau selbst. Sobald die nötigen Finanzen bereitstehen und die Baubewilligung vorliegt, beginnen die Bauarbeiten.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile