Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Die neue Fachstelle Smart City ist besetzt

12.06.2019

Das Departement Kulturelles und Dienste hat die neu geschaffene Fachstelle Smart City besetzt. Ab dem 1. August 2019 wird Vicente Carabias-Hütter die Leitung der Fachstelle zu 50 Prozent übernehmen, unterstützt von Onur Yildirim als Fachmitarbeiter mit ebenfalls 50 Prozent. Damit hat die Stadt ein wichtiges Etappenziel ihrer Smart-City-Strategie erreicht.

Das Departement Kulturelles und Dienste hat die neu geschaffene Fachstelle Smart City besetzt. Ab dem 1. August 2019 wird Vicente Carabias-Hütter die Leitung der Fachstelle zu 50 Prozent übernehmen, unterstützt von Onur Yildirim als Fachmitarbeiter mit ebenfalls 50 Prozent. Damit hat die Stadt ein wichtiges Etappenziel ihrer Smart-City-Strategie erreicht.

Winterthur will auch zukünftig eine fortschrittliche und effiziente Stadt sein, in der die Infrastrukturen deutlich stärker mit modernen Technologien und städtischen Anspruchsgruppen vernetzt sind – eine Smart City. Um das zu erreichen hat der Stadtrat im März 2018 eine Strategie verabschiedet, die Programmorganisation festgesetzt und die Schaffung einer Fachstelle beschlossen. Letztere ist nun besetzt worden. Ab August werden sich Prof. Vicente Carabias-Hütter als strategischer Leiter und Onur Yildirim als Fachmitarbeiter die Stelle mit einem Pensum zu je 50 Prozent teilen.

Mit Carabias-Hütter (1971) hat die Stadt Winterthur einen Smart-City-Experten der ersten Stunde gewinnen können. Seit über zwanzig Jahren lehrt und forscht der diplomierte Umweltnaturwissenschaftler an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) zum Thema und ist zudem als stellvertretender Leiter des Instituts für Nachhaltige Entwicklung tätig. Er positionierte Winterthur als Smart-City-Pionierstadt und unterstützte den Transformationsprozess in verschiedenen Gremien und Pilotprojekten. So berät Carabias-Hütter zum Beispiel das Smart-City-Innovationsteam der Stadt Winterthur und war an der Erarbeitung der Smart-City-Strategie beteiligt. Als Leiter der Fachstelle Smart City wird er sich vornehmlich um deren strategische Ausrichtung und um den Aufbau und die Pflege eines Partner-Netzwerkes auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene kümmern. Daneben wird er den Departementen als Berater und Unterstützung bei Smart-City-Projekten zur Seite stehen.

Unterstützt wird Carabias-Hütter von Onur Yildirim (1993). Yildirim obliegt die Führung des Smart-City-Projektportfolios sowie die Organisation von Veranstaltungen und Schulungen. Die Zusammenarbeit der beiden ist etabliert. Gemeinsam forschen sie seit mehreren Jahren an der ZHAW auf dem Gebiet Smart City. Mit ihrer Anstellung wird die strategische Partnerschaft zwischen der Stadt Winterthur und der von ihnen koordinierten ZHAW-Plattform «Smart Cities & Regions» vertieft. Dadurch wird die Stadt Winterthur noch stärker als Testumgebung für Smart-City-Anwendungen positioniert.

Mit der Besetzung der Fachstelle Smart City erfüllt der Stadtrat ausserdem ein wichtiges Legislaturziel im Querschnittsthema Digitalisierung.

Downloads

Downloads
Typ Titel
Datei JPEG image Bild Carabias
Datei JPEG image Bild Yildirim
abgelegt unter:

Fusszeile