Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Der Stadtrat verleiht den Kulturpreis 2014 an «Theater Katerland / Bravebühne»

27.10.2014

Mit dem Kulturpreis ehrt der Stadtrat eine Person oder Institution, die sich im kulturellen Bereich der Stadt Winterthur besonders verdient gemacht hat. Der Preis ist mit 10 000 Franken dotiert und geht dieses Jahr an das «Theater Katerland / Bravebühne».

Mit dem Kulturpreis ehrt der Stadtrat eine Person oder Institution, die sich im kulturellen Bereich der Stadt Winterthur besonders verdient gemacht hat. Der Preis ist mit 10 000 Franken dotiert und geht dieses Jahr an das «Theater Katerland / Bravebühne».

Das «Theater Katerland» wurde 1989 von Graham Smart und Taki Papaconstantinou als professionelle freie Theatergruppe in Winterthur gegründet. Es produziert Theater für Kinder und Erwachsene und seit 1999 unter dem Namen «Bravebühne» auch Theater und theatrale Experimente für Jugendliche und Erwachsene. Das «Theater Katerland / Bravebühne» gehört zu den führenden Gruppen in der freien Theaterszene der Schweiz. Seit über 25 Jahren garantiert es bestes Kinder- und Jugendtheater. Es werden ca. 100 Vorstellungen pro Jahr im deutschsprachigen Raum aufgeführt. Zudem belegen die über 90 Einladungen an internationale Festivals im In- und Ausland die hohe Anerkennung der Theaterarbeiten. Darum werden die Stücke - neben Dialekt und Hochdeutsch - teilweise auch auf Französisch und Englisch aufgeführt.

Der Betrieb untersteht Graham Smart und Taki Papaconstantinou. Für jede Produktion wird - den Anforderungen des Stückes entsprechend - ein Team von Theaterfachleuten zusammengestellt. Es werden sowohl Eigenkreationen wie auch Interpretationen bestehender Stoffe auf die Bühne gebracht.

Die Verleihung des Kulturpreises findet zusammen mit der Übergabe des Förderpreises am 20. Januar 2015, ab 19.00 Uhr im Theater am Gleis statt.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile