Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Der Stadtrat verleiht den Kulturpreis 2013 an Ana Tajouiti Stahel

18.10.2013

Mit dem Kulturpreis ehrt der Stadtrat eine Person oder Institution, die sich im kulturellen Bereich der Stadt Winterthur besonders verdient gemacht hat. Der Preis ist mit 10 000 Franken dotiert.

Mit dem Kulturpreis ehrt der Stadtrat eine Person oder Institution, die sich im kulturellen Bereich der Stadt Winterthur besonders verdient gemacht hat. Der Preis ist mit 10 000 Franken dotiert.

Ana Tajouiti Stahel setzt sich seit Jahren für die Entwicklung des Tanzes in Winterthur ein, sowohl als Veranstalterin im Theater am Gleis und «tanzinwinterthur» (Präsidentin 2006-2011) als auch auf politischer Ebene. Nach ihrer Ausbildung zur Tänzerin tanzte sie u.a. beim «Zürich Tanz Theater» und den «Movers», bevor sie 1989 ihre eigene Company - das «Rakassa Tanztheater» (ab 2000 «aha! tanzt») gründete. Seit ihrer Ausbildung ist Ana Tajouiti Stahel als Pädagogin in den Fächern zeitgenössischer Tanz, Modern Dance, Tanzimprovisation, Kindertanz und Jazztanz tätig.

1997 gründete sie ihre eigene Schule das «aha! Studio für Tanz und Bewegung» - zusammen mit Sanna Kurtenbach. Um begabte Schülerinnen und Schüler weiter fördern zu können und sie mit dem zeitgenössischen Tanz vertraut zu machen, gründete sie 2009 die Nachwuchscompanie «cie.aha!plus».

Mit dem Preis ehrt die Stadt zusätzlich zur Nachwuchsförderung insbesondere auch das künstlerische Schaffen: Seit 1987 steht der Name Ana Tajouiti Stahel für berührende, überraschende und eindrucksvolle Choreografien von Solostücken bis zu komplexen, spartenübergreifenden Co-Produktionen wie «Adiemus» (2010) und «Carmina Burana» (2013).

Die Verleihung des Kulturpreises findet zusammen mit der Übergabe des Förderpreises am 10. Dezember 2013, ab 19.00 Uhr im Theater am Gleis statt.

Dateien
Typ Titel Grösse
Datei JPEG image jpg3126621669.jpg 1.1 MB
Datei JPEG image jpg3126621670.jpg 1005.4 KB
Datei JPEG image jpg3126621671.jpg 2.0 MB

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile