Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Das Steueramt bewirbt sich für den «Scanning Provider» Auftrag des Kantons Solothurn

08.06.2017

Das Steueramt Winterthur nimmt an der Submission für das Scanning der Solothurner Steuererklärungen teil. Im Falle eines Zuschlags muss für die Ausführung des Auftrags das hiesige Scan Center ausgebaut werden. Der Stadtrat beantragt dafür beim Parlament einen Investitionskredit von 576 000 Franken. Das Steueramt rechnet mit einem jährlichen Gewinn von rund 234 000 Franken.

Das Steueramt Winterthur nimmt an der Submission für das Scanning der Solothurner Steuererklärungen teil. Im Falle eines Zuschlags muss für die Ausführung des Auftrags das hiesige Scan Center ausgebaut werden. Der Stadtrat beantragt dafür beim Parlament einen Investitionskredit von 576 000 Franken. Das Steueramt rechnet mit einem jährlichen Gewinn von rund 234 000 Franken.

Das Scan Center Winterthur, eine Abteilung des Steueramtes Winterthur, nimmt im Kanton Zürich eine Vorreiterrolle beim Digitalisieren von Steuererklärungen ein. Die Fachkompetenz in diesem Bereich und das Verarbeitungsvolumen konnten in den vergangenen vierzehn Betriebsjahren kontinuierlich gesteigert werden. Zurzeit werden jährlich rund 370 000 Steuererklärungen von Winterthur und von 111 Zürcher Gemeinden verarbeitet. Die Haupttätigkeit besteht darin, digitale Bilder der Steuerunterlagen zu erstellen und die Daten elektronisch zu erfassen. Dadurch wird eine IT-unterstützte, effiziente Einschätzung der Steuererklärungen ermöglicht. Die Digitalisierung der Steuererklärungen ist stark saisonal geprägt. Die Infrastruktur ist auf die Jahresspitzen ausgerichtet und könnte ausserhalb der Hochsaison noch besser genutzt werden.

Mit dem Auftrag des Kantons Solothurn, der vorerst auf fünf Jahre beschränkt ist und rund 185 000 Steuererklärung umfasst, würde sich das Ergebnis des Produkts «Scancenter» der Produktegruppe «Steuerbezug» verbessern, da mit einem jährlichen Gewinn von rund 234 000 Franken gerechnet werden kann. Dadurch würde der Auftrag aus dem Sanierungsprogramm «Balance» mehr als erfüllt. Es fände zudem eine horizontale Diversifikation statt, die Infrastruktur könnte besser ausgelastet und zusätzliche Arbeitsplätze in Winterthur könnten geschaffen werden.

Für die Ausführung des Auftrags im Falle eines Zuschlags muss das Scan Center ausgebaut werden. Der Stadtrat beantragt deshalb beim Parlament einen Investitionskredit von 576 000 Franken für die Projektleitung und die Anschaffung der notwendigen Hard- und Software.

Weisung an den Grossen Gemeinderat: gemeinderat.winterthur.ch

abgelegt unter: ,

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile