Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Darlehen an die Gaiwo für subventionierten Wohnungsbau

29.10.2015

Der Stadtrat beantragt dem Grossen Gemeinderat die Gewährung von zwei Darlehen an die Genossenschaft für Alters- und Invalidenwohnungen (Gaiwo).

Der Stadtrat beantragt dem Grossen Gemeinderat die Gewährung von zwei Darlehen an die Genossenschaft für Alters- und Invalidenwohnungen (Gaiwo). Mit diesen Darlehen in einem Gesamtbetrag von rund 2,8 Millionen Franken werden die umfassenden Sanierungen der beiden Mehrfamilienhäuser an der Bühlhofstrasse 29 und Schlosstalstrasse 18 mitfinanziert.

Die aus dem Jahr 1974 stammenden Mehrfamilienhäuser der Gaiwo an der Bühlhofstrasse 29 und an der Schlosstalstrasse 18 werden einer Gesamtsanierung unterzogen. Dabei werden unter anderem Wohnungen zusammengelegt oder bestehende, grössere Wohnungen in kleinere Wohneinheiten aufgeteilt. Gestützt auf die gesetzlichen Regelungen über die Förderung des Wohnungsbaus beantragt der Stadtrat dem Grossen Gemeinderat, der Gaiwo zwei Darlehen von insgesamt 2 786 400 Franken zu gewähren. Damit können an der Bühlhofstrasse und an der Schlosstalstrasse weiterhin subventionierte Zweizimmerwohnungen (insgesamt 43) zur Verfügung gestellt werden, die an Personen mit geringem Einkommen vermietet werden, vorausgesetzt sie sind seit zwei Jahren in Winterthur wohnhaft. Nebst der Stadt Winterthur beteiligt sich der Kanton Zürich im gleichen Umfang an den Sanierungskosten.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile