Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Dättnau: Strassenbenennung «Ziegeleistrasse» und «Ziegeleiplatz»

20.09.2018

Der Stadtrat hat die Erschliessung und den Platz auf dem ehemaligen Areal der Ziegelei im Dättnau mit «Ziegeleistrasse» und «Ziegeleiplatz» benannt.

Der Stadtrat hat die Erschliessung und den Platz auf dem ehemaligen Areal der Ziegelei im Dättnau mit «Ziegeleistrasse» und «Ziegeleiplatz» benannt.

Um die auf dem Areal der ehemaligen Ziegelei entstehenden Gebäude mit rund 300 Wohnungen adressieren zu können, musste die Erschliessung, bestehend aus einer Strasse und einem Platz, neu benannt werden.

Zur Namensfindung führte das Vermessungsamt im Rahmen des üblichen Verfahrens eine Vernehmlassung durch. Eingebunden waren, neben anderen Stellen, auch die Bauherrschaft und der Quartierverein Dättnau. Der Quartierverein Dättnau startete gar eine Online-Umfrage unter den Vereinsmitgliedern. Von den 87 eingegangenen Rückmeldungen fanden 88 Prozent den «Ziegeleiplatz» passend. Für die Erschliessungsstrasse wünschten 45 Prozent den Namen «Ziegeleistrasse» und 43 Prozent den Namen «Libellenweg».

Der Stadtrat hat entschieden, den Platz, das Herz der Gesamtanlage und das zukünftige Zentrum des Quartiers Dättnau, als «Ziegeleiplatz» zu benennen. Damit ist der Bezug zur ehemaligen Ziegelei (1895 – 1988), die sich an diesem Ort befand, gegeben.

Die Erschliessungsstrasse wurde mit «Ziegeleistrasse» bezeichnet. Diese passt zum «Ziegeleiplatz» und schafft die Verbindung zum Ziegeleiweg, der auf der anderen Seite der Dättnauerstrasse als Weg für die Fussgängerinnen und Fussgänger weitergeführt wird.

Situationsplan

Situationsplan
Typ Titel
Datei PDF document 20180920 Situationsplan MM Ziegelei
abgelegt unter: ,

Weitere Informationen.

Fusszeile