Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Bildarchiv der Winterthurer Bibliotheken online

23.07.2015

Das Bildarchiv der Winterthurer Bibliotheken ist ab sofort online zugänglich. Bereits ist die Sammlung von über 3000 historischen Postkarten elektronisch abrufbar, in den nächsten Monaten kommen tausende weitere Fotos und grafische Darstellungen dazu.

Bild Legende:

Das Bildarchiv der Winterthurer Bibliotheken ist ab sofort online zugänglich. Bereits ist die Sammlung von über 3000 historischen Postkarten elektronisch abrufbar, in den nächsten Monaten kommen tausende weitere Fotos und grafische Darstellungen dazu.

Seit bald 50 Jahren sammeln die Winterthurer Bibliotheken bildliche Darstellungen der Stadt Winterthur, ihrer Bewohnerinnen und Bewohner und des Lebens in der Stadt. Über 60 000 Fotos und Grafiken sind so zusammengekommen, von Zeichnungen der alten Stadttore aus dem 17. Jahrhundert über Klassenfotos des frühen 20. Jahrhunderts bis hin zu Aufnahmen des Autobahnbaus rund um die Stadt in den 1960er-Jahren. Diese Bilder waren bislang in der Studienbibliothek in rund 700 Ordnern abgelegt. Seit einiger Zeit werden sie systematisch digitalisiert und in das elektronische Bildarchiv der Winterthurer Bibliotheken aufgenommen.

Ab heute ist das elektronische Bildarchiv online über www.winbib.ch zugänglich, und zwar über den Button «Kataloge» in der rechten Spalte. Interessierte Personen haben so die Möglichkeit, die Bilder in den Winterthurer Bibliotheken oder zu Hause über das Internet nach Aufnahmeort und -zeit sowie nach inhaltlichen Kriterien zu durchsuchen und zu betrachten. Hoch aufgelöste Bilddaten können online bestellt und für private Zwecke frei genutzt werden.

Zurzeit sind über 3000 historische Postkarten aus dem ganzen Stadtgebiet sowie weitere Sammlungen online abrufbar. Jede Woche kommen hunderte neue Bilder hinzu, so dass bis Ende 2016 die Bildersammlung weitgehend digital erfasst sein wird.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile