Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Bevölkerung wächst weniger stark

17.01.2013

Die Bevölkerung der Stadt Winterthur nimmt wie in den vergangenen Jahren weiter zu. Ende Jahr 2012 waren gemäss Statistik des Melde- und Zivilstandswesens 106 542 Personen in Winterthur gemeldet.

Die Bevölkerung der Stadt Winterthur nimmt wie in den vergangenen Jahren weiter zu. Ende Jahr 2012 waren gemäss Statistik des Melde- und Zivilstandswesens 106 542 Personen in Winterthur gemeldet, das sind 1454 oder rund 1,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Ein Jahr zuvor hatte der Zuwachs rund 1,8 Prozent betragen.

In absoluten Zahlen den grössten Zuwachs zu verzeichnen hatte der Stadtkreis Oberwinterthur mit einem Plus von 513 Einwohnenden gegenüber dem Vorjahr, gefolgt von Stadt (+ 307), Seen (+ 248), Wülflingen (+ 176), Töss (+ 100), Veltheim (+ 84) und Mattenbach (+ 26).

Den grössten ausländischen Bevölkerungsanteil stellen die deutschen (19,1 %) vor den italienischen Staatsangehörigen (18,14 %).

Der Ausländeranteil der Gesamtbevölkerung lag Ende 2012 bei 23,45 % (Vorjahr 23,33 %).

Die langfristige Entwicklung der Einwohnerstruktur und der Bevölkerungsbewegung ist auf dem Statistikportal der Fachstelle Statistik und Grundlagen, Stadtentwicklung, grafisch und tabellarisch dokumentiert unter www.statistik.winterthur.ch

Dateien
Typ Titel Grösse
Datei PDF document pdf30121281519.pdf 261.9 KB

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile