Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Baustart und Zusatzarbeiten am Merkurplatz

21.04.2020

Die Bauarbeiten auf dem Merkurplatz haben am Montag begonnen. Diese werden länger dauern als ursprünglich geplant. Die Eigentümerin des «Einkaufszentrums am Stadtgarten» ergreift die Gelegenheit, die Decke des Parkhauses umfassend zu sanieren. Anschliessend setzen Eigentümerinnen und Stadt die geplante Auffrischung des Platzes um.

Die Bauarbeiten auf dem Merkurplatz haben am Montag begonnen. Diese werden länger dauern als ursprünglich geplant. Die Eigentümerin des «Einkaufszentrums am Stadtgarten» ergreift die Gelegenheit, die Decke des Parkhauses umfassend zu sanieren. Anschliessend setzen Eigentümerinnen und Stadt die geplante Auffrischung des Platzes um.

Auf dem Merkurplatz sind am Montag die Bagger aufgefahren. Anders als anfänglich geplant werden sie zunächst in den kommenden Tagen die Deckschicht über dem Parkhaus vollumfänglich abtragen. Aufgrund von Voruntersuchungen im Rahmen der Neugestaltung entschied sich die Eigentümerin des Warenhauses, auf deren Parzelle auch ein grosser Teil des Merkurplatzes liegt, die Parkhausdecke auf ihre Kosten umfassend zu sanieren und neu abzudichten, bevor der Merkurplatz eine Auffrischung erfährt.

Im Rahmen dieser umfassenden Abtragung der Platzschicht wird nun auch versucht, die Platanen auszugraben und wenn möglich an einem anderen Ort neu zu verpflanzen. Während der Bauzeit kommt es zudem vorübergehend zu einer Verschiebung der Veloabstellplätze und der Passantenführung. Die Sanierungsarbeiten an der Parkhausdecke werden mehrere Wochen dauern.

Die Pläne von Eigentümerinnen und Stadt werden danach wie angekündigt umgesetzt. Der Merkurplatz erhält mit einer zeitgemässen Beleuchtung, einer neuen Kiesoberfläche, Sitzbalken, Bäumen, Sträuchern und Stauden eine neue Gestaltung. Für die Stadt entstehen durch die Sanierung der Parkhausdecke keine Mehrkosten.

abgelegt unter:

Fusszeile