Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Bahnhofplatz Süd: Fertigstellungsarbeiten mehrheitlich bis Ende September 2013

21.08.2013

Nach der Inbetriebnahme des Bahnhofplatzes Süd Ende Juni wurde mit verschiedenen Fertigstellungsarbeiten im Umfeld gestartet. Sie verlaufen programmgemäss und dauern noch bis Ende September. Die neue Betonfahrbahn in der Archstrasse wird Mitte November fertig.

Nach der Inbetriebnahme des Bahnhofplatzes Süd Ende Juni wurde mit verschiedenen Fertigstellungsarbeiten im Umfeld gestartet. Sie verlaufen programmgemäss und dauern noch bis Ende September. Die neue Betonfahrbahn in der Archstrasse wird Mitte November fertig.

Weil während dem Umbau des Bahnhofplatzes entlang der Technikum- und der Archstrasse provisorische Bushaltestellen platziert waren, konnten die Fertigstellungsarbeiten dort erst nach der Inbetriebnahme Ende Juni gestartet werden. Vor der Adlerapotheke ist noch ein aufwändig unter Betrieb zu bauender Kanalisationsschacht in Arbeit. Der Schacht und die Instandsetzung des Gehweges in diesem Bereich dauern bis Ende August.

Am Bahnhofplatz Süd selber sind nur noch wenige Fertigstellungsarbeiten nötig. Bis Mitte September werden die beiden vorgesehenen Uhren montiert, und der Trinkbrunnen soll bis dann funktionstüchtig sein. Die Höhe der Sitzbänke wird nochmals überprüft und nötigenfalls angepasst. Die Sitzhöhe ist vor allem für ältere Menschen und Personen, welche in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, knapp und erschwert so das Aufstehen.

Auf der gegenüberliegenden Seite nimmt nach der Eröffnung der Archhöfe auch der neue Archplatz Form an. Die Beläge sind zu etwa zwei Dritteln eingebaut, auf der Seite Meisenstrasse wurden die Baumgruben vorbereitet, hier werden auch knapp hundert Veloabstellplätze montiert. Bis Ende August werden alle Gussasphaltbeläge eingebaut sein, abschliessend wird die gesamte Oberfläche abgeschliffen, die langen Sitzbänke werden montiert, und der neue Archplatz erhält sein definitives Aussehen mit rautenförmigen Mustern.

In der Archstrasse sind die neuen, verbreiterten Gehwege praktisch fertiggestellt. Hier werden etwa 60 Veloabstellplätze montiert. Der momentane Fahrbahnbelag ist noch provisorisch. Er wird etappenweise abgebrochen und mit Betonplatten ersetzt. Wegen des schrittweisen Vorgehens und der Aushärtungszeit des Betons dauern diese Arbeiten bis Mitte November. Im ursprünglichen Projekt aus dem Jahre 2008 war in der Archstrasse ein Schwarzbelag vorgesehen. Neu wird die Fahrbahn nun mit Betonplatten ausgeführt und die Gestaltung mit dem Bahnhofplatz abgestimmt.

Aufwändig sind auch die Fertigstellungsarbeiten in der aufgewerteten und verkürzten Personenunterführung vom Bahnhofplatz zum Archplatz. Auch sie dauern noch bis Ende September 2013. Der neue Fussgängerstreifen hat sich dank den gegenüber früher erheblich verlängerten Grünzeiten gut bewährt und wird von den Fussgängerinnen und Fussgängern geschätzt. Mit der Inbetriebnahme der attraktiven Personenunterführung werden die Querungsmöglichkeiten weiter verbessert.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile