Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Auszeichnung für den Eulachpark

05.12.2013

Zum zweiten Mal wird eine Parkanlage der Gartenstadt Winterthur mit dem «Goldenen Hasen», der bedeutendsten Auszeichnung für Landschaftsarchitektur in der Schweiz, ausgezeichnet. Der Eulachpark verdankt diese Ehre vor allem seiner grossräumigen, vielfältigen Ansprüchen entgegenkommenden Gestaltung. Er ist ein Volkspark im ursprünglichen Sinn.

Zum zweiten Mal wird eine Parkanlage der Gartenstadt Winterthur mit dem «Goldenen Hasen», der bedeutendsten Auszeichnung für Landschaftsarchitektur in der Schweiz, ausgezeichnet. Der Eulachpark verdankt diese Ehre vor allem seiner grossräumigen, vielfältigen Ansprüchen entgegenkommenden Gestaltung. Er ist ein Volkspark im ursprünglichen Sinn.

Der Jury gefiel der grosse Massstab des Eulachparks, eine Seltenheit in der kleinräumigen Schweiz. Positiv ins Gewicht fielen bei der Bewertung auch die Offenheit des Parks, die Durchlässigkeit in die umliegenden Quartiere und das einfache Wegnetz. Auch die Renaturierung der Eulach, die mit dem abgesteppten Ufer zugänglich ist, beeindruckte die Jury. Bemerkenswert sei überdies auch der frühe Start des Planungsprozesses, sodass der Park weitgehend erstellt war, als die angrenzenden Bauten entstanden. Vor allem wird der Park von der Bevölkerung ausgiebig genutzt - ein Volkspark im ursprünglichen Sinn. Der Eulachpark wurde von Koepflipartner Landschaftsarchitekten gestaltet, die Bauherrschaft oblag der Stadtgärtnerei Winterthur.

Der «Goldene Hase» wird jährlich - und dies seit zwanzig Jahren - von der Architektur- und Design-Zeitschrift «Hochparterre» für Bauten und Objekte in Architektur, Design und Landschaft verliehen. Die Nominierung der Projekte erfolgt durch die Redaktion, die Beurteilung obliegt einer fachlich breit abgestützten Jury. Im Dezember 2010 wurde bereits der Winterthurer Brühlgutpark mit dem «Goldenen Hasen» ausgezeichnet.

Weitere Infos:Hochparterre: Die Besten 2013

Stadtgärtnerei: Eulachpark, Bilder

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile