Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Aufnahme des Bahnhofs Grüze Nord in den Ausbauschritt 2035

04.06.2019

Der Nationalrat hat die Aufnahme des Bahnhofs Grüze Nord in den Ausbauschritt 2035 bestätigt.

Der Nationalrat hat die Aufnahme des Bahnhofs Grüze Nord in den Ausbauschritt 2035 bestätigt.

Nachdem bereits die Kommission des Nationalrats, die KVF-N, den Bahnhof Grüze Nord in den Ausbauschritt 2035 der Bahn aufgenommen hatte, ist heute der Nationalrat der Kommission gefolgt und hat die Aufnahme dieser für Winterthur sehr wichtigen Bahninfrastruktur bestätigt.

Der Stadtrat ist erfreut, dass die hohe Bedeutung dieses Bauwerks für die Stadt und Region Winterthur vom Nationalrat entsprechend ihrer Wichtigkeit gewürdigt wird. Er hofft, dass nun auch der Ständerat diesem Beschluss im Bereinigungsverfahren folgt.

Mit diesem Beschluss werden die Weichen für die weitere Entwicklung der Bahninfrastruktur gestellt. Der Brüttenertunnel, der Ausbau Stadelhofen sowie der Bahnhof Grüze Nord garantieren der Stadt Winterthur eine optimale Bahnerschliessung.

abgelegt unter: ,

Fusszeile