Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Auf Entdeckungsreise in La Chaux-de-Fonds

08.09.2020

Die Stiftung Winterthur – La Chaux-de-Fonds ermöglicht im Rahmen der Städtepartnerschaft der beiden Kommunen vergünstigte Aufenthalte in der Partnerstadt. Die aktuelle Aktion läuft bis längstens am 8. November 2020.

Die Stiftung Winterthur – La Chaux-de-Fonds ermöglicht im Rahmen der Städtepartnerschaft der beiden Kommunen vergünstigte Aufenthalte in der Partnerstadt. Die aktuelle Aktion läuft bis längstens am 8. November 2020.

Im Jahr 2020 sind Flexibilität und Kreativität gefragt: Die geplanten Bevölkerungsbesuche im Mai in Form von Gruppenreisen – organisiert durch die Stiftung Winterthur – La Chaux-de-Fonds – waren aufgrund der Coronapandemie nicht angezeigt und mussten abgesagt werden. Als Ersatz wurde nun ein neuartiges Angebot definiert, das erstmals Individualreisen vorsieht: Über die Tourismusbüros der beiden Städte gebuchte Aufenthalte mit mindestens einer Übernachtung in der jeweils anderen Stadt werden durch die Stiftung vergünstigt. Die Aktion läuft, bis der eingesetzte Gesamtbetrag von 5000 Franken pro Partnerstadt aufgebraucht ist – oder maximal bis am 8. November.

Winterthurerinnen und Winterthurer erhalten bei Buchung über Tourisme neuchâtelois – Montagnes in La Chaux-de-Fonds (E-Mail: ; Tel.: 032 889 68 95) Gutscheine von je 50 Franken für ein Hotel und ein Restaurant nach Wahl. Weitere Details und Informationen: https://winterthur-lachauxdefonds.ch/

Wandern auf den Spuren der Bienen

Natur pur lässt sich sowohl im Neuenburger Jura als auch in der Stadt Winterthur mit ihren sieben Hügeln erleben. Die beiden Städte sind stolz auf ihren Grüngürtel und haben sich neben Urbanität und Industriegeschichte auch einen ländlichen Charme bewahrt. Die Stiftung hat zwei Wegprojekte zusammengebracht und präsentiert ein Kartenblatt, das den Rundweg Winterthur auf Französisch und die Wege der sieben Bienen aus dem Stadtwappen von La Chaux-de-Fonds auf Deutsch vereint. Künftig können die Chaux-de-Fonniers und die Winterthurer mit der gleichen Karte in der Hand in der Partnerstadt ins Grüne wandern. Die Karte ist in den Tourismusbüros der beiden Städte kostenlos erhältlich.

Die Stiftung Winterthur – La Chaux-de-Fonds

Die 1991 gegründete Stiftung Winterthur – La Chaux-de-Fonds verfolgt das Ziel, Begegnungen zwischen den Einwohnerinnen und Einwohnern der beiden Partnerstädte zu ermöglichen. Zu diesem Zweck organisiert sie Besuchstage, an denen die Bevölkerung der einen Stadt die Chance erhält, die Partnerstadt zu entdecken. Weiter unterstützt sie Projekte öffentlicher und privater Organisationen in den Bereichen Bildung, Kultur und Sport, die dem Stiftungszweck dienen.

abgelegt unter:

Fusszeile