Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Abstimmung über «House of Winterthur» am 21. Mai

16.03.2017

Am 21. Mai 2017 wird über die Leistungsvereinbarung zwischen der Stadt Winterthur und dem Verein «House of Winterthur» und die damit verbundene Kreditbewilligung abgestimmt. Dies hat der Stadtrat an seiner letzten Sitzung festgelegt.

Am 21. Mai 2017 wird über die Leistungsvereinbarung zwischen der Stadt Winterthur und dem Verein «House of Winterthur» und die damit verbundene Kreditbewilligung abgestimmt. Dies hat der Stadtrat an seiner letzten Sitzung festgelegt.

Damit die Stadt und Region Winterthur auch in Zukunft im Standortwettbewerb bestehen können, sollen die bestehenden Vereine «Winterthur Tourismus» und «Standortförderung Region Winterthur» in der neuen Organisation «House of Winterthur» zusammengeführt werden. «House of Winterthur» wird als parteipolitisch neutraler Verein von Stadt, Kanton, Regionsgemeinden, Wirtschaft, Tourismus und Bildung gemeinsam getragen. Mittels Leistungsvereinbarung erhält «House of Winterthur» von der Stadt Winterthur den Auftrag, sich mit integriertem Standortmarketing für eine nachhaltig positive Entwicklung des Wirtschafts-, Arbeits- und Tourismusstandortes einzusetzen. Dafür bekommt die Organisation einen jährlichen Betriebsbeitrag, der ab Anfang 2018 während einer dreijährigen Aufbauphase 960 000 Franken beträgt. Im Jahr 2021 reduziert sich der Jahresbeitrag auf 860 000 Franken. Die Leistungsvereinbarung ist auf vier Jahre befristet.

abgelegt unter:

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile