Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Parkverbot an Töss-und Reitplatzstrasse

08.07.2020
Auf Grund prekärer Verkehrsverhältnisse, insbesondere bei schönem Wetter, gilt an der Winterthurer Töss- und Reitplatzstrasse ab sofort ein beidseitiges Parkverbot. 

Am letzten Wochenende vom 4./5. Juli 2020 zog es viele Besucherinnen und Besucher ans Tössufer beim Reitplatz. Da sehr viele Erholungssuchende mit dem Auto anreisten und links und rechts der Waldstrasse parkierten, führte das zu Stau und schliesslich zu einem lokalen Verkehrskollaps. Zeitweise ging es weder vor noch zurück, so dass die Stadtpolizei Winterthur mehrmals ausrücken und die Knoten entwirren musste.

Unter diesen Umständen wäre es für Rettungsfahrzeuge nicht mehr möglich gewesen, im Notfall rasch zum Reitplatz auszurücken. Ausserdem war auch die Zufahrt zum Restaurant und den dortigen Pünten zeitweise nicht mehr möglich. 

Aus diesen Gründen wird entlang der Tössstrasse und der Reitplatzstrasse (Abschnitt Tössstrasse bis Reitplatz) ab sofort ein beidseitiges Parkverbot signalisiert. Die Zufahrt zu den Pünten und zum Restaurant ist weiterhin möglich. Das Parkverbot wurde vom Stadtingenieur verfügt und gilt bis 31. August 2020.

Es stehen nur sehr wenige Parkplätze beim Reitplatz oder auf dem linksufrigen Parkplatz Bannhalde zur Verfügung. Die Stadtpolizei Winterthur rät daher allen Besucherinnen und Besuchern des Tössufers zu Fuss, mit dem Velo oder den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.
Typ Titel Bearbeitet
Datei JPEG image Reitplatz_Verkehr.jpg 08.07.2020

Fusszeile