Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Verkehrsunfall zwischen Personenwagen und Motorradfahrer

03.04.2019

Am Dienstag, 2. April 2019, kam es auf der Auwiesenstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Motorradlenker, wobei dieser verletzt wurde.

Kurz nach 17.00 Uhr erhielt die Einsatzzentrale der Stadtpolizei Winterthur die Meldung, dass es auf der Auwiesenstrasse, Höhe Auenrainstrasse, zu einer Kollision gekommen und ein Mann verletzt worden sei. Gemäss ersten Erkenntnissen der ausgerückten Patrouille fuhr ein 24-jähriger Deutscher mit seinem Personenwagen auf der Auenrainstrasse in die Auwiesenstrasse stadteinwärts. Dabei kam es aus noch unbekannten Gründen zu einer Kollision mit einem 54-jährigen Schweizer, der mit seinem Motorrad auf der Auwiesenstrasse stadtauswärts fuhr. Der Motorradlenker zog sich dabei Verletzungen am Bein zu und wurde vom Rettungsdienst Winterthur ins Spital gebracht. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt, das Motorrad musste vom Abschleppdienst abtransportiert werden. In der Auwiesenstrasse kam es zu einem Rückstau, bis die Unfallstelle geräumt war. 

Weitere Informationen.

Fusszeile