Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Medienmitteilung

08.07.2018

Am Samstag, 07.07.2018, ca. 11.00 Uhr, ereignete sich auf der Kreuzung Geiselweid-/Thurgauerstrasse ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen, wobei erheblicher Sachschaden entstand. Eine 22jährige Personenwagenlenkerin fuhr mit ihrem Fahrzeug auf der Thurgauerstrasse Richtung St. Gallerstrasse und missachtete beim Linksabbiegen auf die Geiselweidstrasse den Vortritt gegenüber einem entgegenkommenden, 36jährigen Personenwagenlenker. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. Fr. 30‘000.-.

Gleichentags um ca. 18.55 Uhr, ereignete sich an der Sonnenblickstrasse, Höhe Liegenschaft Nr. 3, ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen, wobei Sachschaden entstand. Ein 57jähriger Personenwagenlenker fuhr auf der Guggenbühlstrasse stadtauswärts in die Sonnenblickstrasse und wollte dort auf einen Parkplatz abbiegen. Beim Manövrieren setzte der Fahrzeuglenker seinen Personenwagen nochmals rückwärts und prallte dabei gegen das Fahrzeug eines 41jährigen Personenwagenlenkers, welcher mit seinem Fahrzeug hinter dem manövrierenden Fahrzeuglenker vorbeifuhr. Es entstand Sachschaden von ca. Fr. 6‘000.-.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile