Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Zeugenaufruf Verkehrsunfall

09.05.2018

Am Mittwochnachmittag, 8. Mai 2018, kam es in Winterthur Seen zu einer Kollision zwischen einer Velolenkerin und einem Auto. Die unbekannte Lenkerin oder der unbekannte Lenker des Autos verliess die Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die Stadtpolizei Winterthur hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Um etwa 14.00 Uhr fuhr eine 29-jährige Velolenkerin durch die Tösstalstrasse Richtung Innenstadt. An der Verzweigung mit der Kanzleistrasse fuhr sie rechts an einer stehenden Kolonne vorbei. Eine unbekannte Fahrzeuglenkerin oder ein Fahrzeuglenker bog rechts in die Kanzleistrasse ab und übersah dabei offensichtlich die geradeausfahrende Velolenkerin und es kam zur Kollision. Die Velofahrerin stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Lenkerin oder der Lenker entfernten sich von der Unfallstelle, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern. Diese erstattete am Mittwochnachmittag, 9. Mai 2018 Anzeige bei der Polizei.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Angaben zum geschilderten Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Winterthur, Tel. 052 267 51 52, in Verbindung zu setzen.

Weitere Informationen.

Fusszeile