Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Vier junge Katzen am Eschenberg ausgesetzt – Halter gesucht

20.02.2018

Am Sonntagnachmittag, 18. Februar 2018, fand eine Passantin im Wald am Eschenberg vier ausgesetzte Katzen. Die Stadtpolizei Winterthur nahm die Jungtiere mit und sucht nun deren Halterin oder Halter.

Kurz nach 14.00 Uhr meldete eine Spaziergängerin, dass sie im Wald am Eschenberg, in der Nähe der Gatterhütte, mehrere offensichtlich ausgesetzte Katzen gefunden habe. Die ausgerückte Patrouille fand vier junge, verängstigte Kätzchen in schlechtem Allgemeinzustand. Die Tiere wurden vom Tierrettungsdienst abgeholt und untergebracht. Wer die Tiere ausgesetzt hat ist unbekannt.

Da das Aussetzen von Haustieren ein Verstoss gegen das Tierschutzgesetz darstellt, hat die Stadtpolizei Winterthur entsprechende Ermittlungen aufgenommen und sucht den Halter oder die Halterin der Tiere. Personen, die Angaben zu den rund 2 Monte alten  Katzen machen können, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Winterthur, Tel. 052 267 51 52, in Verbindung zu setzen.

Typ Titel Bearbeitet
Datei JPEG image Katze 1 20.02.2018
Datei JPEG image Katze 2 20.02.2018
Datei JPEG image Katze 3 und 4 20.02.2018

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile