Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Mehrere Velos gestohlen und verkauft – Mutmasslicher Täter festgenommen

05.12.2017
Am Montag, 4. Dezember 2017, nahm die Stadtpolizei Winterthur einen mutmasslichen Velodieb fest. Der 20-Jährige wird verdächtigt, neun Fahrräder gestohlen und teilweise weiterverkauft zu haben. Aufmerksam auf den Mann wurde die Polizei, weil ein Geschädigter sein eigens Fahrrad auf einer Online-Verkaufsplattform entdeckte.

Am 2. Dezember meldete sich ein 26-jähriger Mann bei der Stadtpolizei Winterthur. Er gab an, dass sein Velo, das ihm Ende November entwendet worden war, nun auf einer Internetplattform zum Verkauf angeboten werde. Die ersten polizeilichen Ermittlungen bestätigten den Verdacht und die Stadtpolizei Winterthur leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

Am 4. Dezember kontaktierte ein polizeilicher Ermittler den Verkäufer und gab sich als Kaufinteressent aus. Gleichentags erschien der Verkäufer mit dem gestohlenen Fahrrad am vereinbarten Übergabeort und konnte kurz nach 16.00 Uhr widerstandslos festgenommen werden. Das gestohlene Velo wurde sichergestellt. Am Wohnort des Festgenommen konnte ein weiteres gestohlenes Velo sichergestellt werden. Gegenüber der Polizei gab er zu Protokoll insgesamt neun Fahrräder entwendet zu haben. Vier davon habe er bereits via Onlineplattform verkauft, drei weitere seien ihm aber selber wieder entwendet worden, da er sie ungenügend gesichert habe.  

Der 20-jährige Schweizer wird sich wegen mehrfachen Diebstahls vor der Staatsanwaltschaft verantworten müssen. 

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile