Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Taschendiebin in flagranti verhaftet

06.09.2017

Die Stadtpolizei Winterthur verhaftete am 31. August 2017 eine 39-jährige slowakische Staatsangehörige. Sie wurde in flagranti beim Taschendiebstahl erwischt.

Zivile Polizisten konnten beobachten, wie ein Rentner in der Innenstadt einen Bargeldbezug tätigte. Kurz darauf ging eine jüngere Frau zu ihm hin und begrabschte den älteren Mann. Dabei entwendete sie ihm das Couvert mit CHF 3000.- Inhalt aus der Hosentasche. Sie wurde auf der Stelle verhaftet.

Ermittlungen ergaben, dass die Frau den Geschädigten einige Tage zuvor in einem Restaurant angesprochen hatte. Bei darauffolgenden Treffen bot ihm die Slowakin körperlichen Kontakt gegen Entgelt an.

Sie erhielt von der Staatsanwaltschaft einen Strafbefehl wegen Diebstahls und Missachten der Meldepflicht beim Ausüben einer Erwerbstätigkeit.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile