Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Verkehrsunfälle über das Wochenende

06.08.2017

Am Freitag, 04.08.2017, 19:00 Uhr, fuhr ein Personenwagen-Lenker, auf dem Parkplatz der Tennishalle, Im Hölderli 10, unvorsichtig rückwärts aus einem Parkfeld. Dabei prallte er gegen einen korrekt abgestellten Personenwagen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 10‘000 Franken.

Am Samstag, 05.08.2017, 05:30 Uhr, ereignete sich auf der Ricketwilerstrasse, zwischen Oberseen und Ricketwil, ein Selbstunfall. Eine Lieferwagen-Lenkerin war Richtung Ricketwil unterwegs, als sie einem Reh ausweichen musste. Dabei kam das Fahrzeug von der Strasse ab und prallte schliesslich gegen einen Baum. Die Lenkerin wurde nicht verletzt, jedoch entstand Sachschaden in der Höhe von insgesamt 15‘000 Franken.

Am gleichen Morgen, um 09:00 Uhr, kam es auf der Höhe der Loorstrasse 31 zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Dabei fuhr ein Fahrzeuglenker unvorsichtig rückwärts aus dem dortigen Parkplatz und übersah einen hinter ihm, Richtung Schaffhauserstrasse, durchfahrenden Personenwagen-Lenker. Es entstand Sachschaden von rund 10‘000 Franken.

Am Sonntag, 06.08.2017, 04:50 Uhr, ereignete sich an der Ricketwilerstrasse, Höhe Liegenschaft Nr. 31, ein Selbstunfall mit einem Fahrrad. Die Lenkerin fuhr Richtung Stadt, als sie mit dem Vorderrad den Randstein touchierte und zu Fall kam. Durch den Sturz zog sich die Fahrradlenkerin leichte Verletzungen zu und musste mit der ausgerückten Ambulanz ins Kantonsspital Winterthur verbracht werden. Am Fahrrad entstand Sachschaden von schätzungsweise 200 Franken.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile