Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Verkehrsunfälle über das Wochenende

04.06.2017

Am Freitag, ca. 17.00 Uhr, ereignete sich auf der Zürcherstrasse eine Auffahrkollision mit drei Personenwagen. Ein 43-jähriger Fahrzeuglenker bemerkte das Bremsmanöver vor ihm zu spät, worauf er frontal gegen das Heck des vorausfahrenden Autos prallte. An den Fahrzeugen entstand ein Totalschaden von ca. Fr. 8‘000.--. Verletzt wurde niemand.

 

Gleichentags, ca. 17.50 Uhr kam es wiederum auf der Zürcherstrasse, Höhe Top CC zu einem Unfall zwischen zwei Personenwagen. Beide Fahrzeuglenker fuhren, von der Autobahn kommend, stadteinwärts. Aufgrund eines unvorsichtigen Fahrstreifenwechsels eines 70-jährigen Lenkers kam es zwischen den beiden Autos zu einer Streifkollision wobei Sachschaden von Total 4‘000.-- entstand. Verletzt wurde niemand.

 

Ebenfalls ohne Verletzungsfolge verlief ein Verkehrsunfall am Samstag, ca. 21.50 Uhr beim Holderplatz. Ein 60-jähriger Taxifahrer gewährte bei der Fahrt durch die Technikumstrasse Richtung Hauptbahnhof einem gleichzeitig entgegenkommenden Autolenker den Vortritt beim Linksabbiegen in die Zeughausstrasse nicht. In der Folge kam es zwischen den Fahrzeugen zu einer Kollision, wobei ein Totalschaden von ca. Fr. 25‘000.-- entstand.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile