Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Halloween-Fazit

01.11.2016

Am Montagabend (31.10.2016) war die Stadtpolizei Winterthur anlässlich des Halloweens zusätzlich mit Patrouillen der Quartierpolizei und des Jugenddienstes unterwegs. Auf dem gesamten Stadtgebiet wurden Jugendliche angetroffen und kontrolliert. Es gingen diverse Meldungen ein, dass Fassaden mit Eiern beworfen wurden. Die Patrouillen stellten 60 Eier sicher, welche Jugendliche auf sich trugen. Weiter konnten etliche gefährliche Gegenstände (z.B. Laserpointer, Feuerwerkskörper, Holzstöcke, usw.) abgenommen werden. In einem Fall löste eine «Halloween-Dekoration» in einem Auto Unbehagen aus. In einem anderen Fall wurde eine 18-jährige Frau durch einen Jugendlichen mit einer Clown-Maske erschreckt. Ein Tatverdächtiger konnte angehalten und kontrolliert werden.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile