Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Verkehrsunfälle über das Wochenende / Zeugenaufruf

29.05.2016

Zeugenaufruf:

Am Freitag, 27.05.2016, ca. 14:55 Uhr ereignete sich bei der Verzweigung Lindstrasse/Zentralstrasse ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad. Beide Fahrzeuge fuhren durch die Lindstrasse stadtauswärts. Bei der Zentralstrasse beabsichtigte der 45-jährige Lenker des Personenwagens nach links abzubiegen. Dabei kam es zu einer Kollision mit dem nachfolgenden 54-jährigen Motorrad-Lenker, wobei sich dieser leicht verletzte und Sachschaden von total ca. Fr. 6000.-- entstand. Zum Unfallhergang bestehen widersprüchliche Angaben. Personen, welche Angaben zum Unfallhergang und insbesondere zur Fahrweise der beiden Fahrzeuglenker machen können, werden gebeten sich bei der Stadtpolizei Winterthur unter der Telefon-Nr. 052 267 50 80 zu melden.

Am Samstag, 28.05.2016, ca. 02:00 Uhr ereignete sich auf der Birchwaldstrasse, Höhe Modellflugplatz, ein Selbstunfall. Ein 24-jähriger Automobilist, welcher von Wiesendangen Richtung Winterthur unterwegs war, verlor aus bis dato unbekannten Gründen die Herrschaft über sein Fahrzeug und touchierte dabei das Wiesenbord. Die Birchwaldstrasse musste während der Unfallaufnahme bis ca. 05:00 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Am Sonntag, 29.05.2016, ca. 04:00 Uhr wurde die Stadtpolizei Winterthur wegen eins Verkehrsunfalles an die Schaffhauserstrasse gerufen. Ein 29-jähriger Lenker eines Personenwagens fuhr auf der Neuwiesenstrasse Richtung Schaffhauserstrasse und verlor dabei aus bis dato unbekannten Gründen in dieser Linkskurve die Herrschaft über seinen Wagen. Das Fahrzeug touchierte den rechten Randstein der Fahrbahn und drehte sich folglich um die eigene Achse, bevor es gegen einen parkierten Personenwagen, eine Hausfassade und ein abgestelltes Fahrrad prallte. Alle drei Fahrzeuginsassen mussten aufgrund ihrer Verletzungen mit den angeforderten Fahrzeugen von Schutz und Rettung in das Kantonsspital Winterthur verbracht werden. Durch den Verkehrsunfall entstand Sachschaden von ca. Fr. 50'000.--.  Die Schaffhauserstrasse musste im Unfallbereich in beide Fahrtrichtungen für ca. 2 Stunden gesperrt werden.

Die Stadtpolizei Winterthur rückte über das vergangene Wochenende an neun weitere Verkehrsunfälle aus.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile