Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Betäubungsmittelhandel beobachtet

06.04.2016

Am Dienstagmittag (6.4.2016) beobachtete eine Zivilpatrouille der Stadtpolizei Winterthur einen Betäubungsmittelhandel beim Lindenplatz. Bei der anschliessenden Personenkontrolle stellte die Polizei bei zwei Abnehmern eine geringe Menge Kokain sicher. Der mutmassliche Händler wurde kurze Zeit später an seinem Wohnort festgenommen. Die Betäubungsmittelsuchhündin «Kira» erschnüffelte in der Wohnung Kleinmengen Kokain und Marihuana. Die Drogen wurden sichergestellt. Der mutmassliche 58-jährige Drogenhändler ist gegenüber der Polizei geständig.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile