Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Rollerkontrolle führte zu Drogenhändler

03.08.2015

Die Stadtpolizei Winterthur kontrollierte am Freitagabend (31.7.2015), kurz vor 22 Uhr, einen 18-jährigen Rollerfahrer. Dieser missachtete ein Stoppsignal und fuhr unter Alkohol und Drogeneinfluss. Zudem stellte sich heraus, dass er keinen gültigen Fahrausweis besitzt und mit dem Roller eines Bekannten unterwegs war.

Bei der Kontrolle des Rollers stellte die Polizei in einem Rucksack mehrere Portionen Amphetamin sicher. Es konnte ermittelt werden, dass dieser dem Rollerbesitzer gehört. Der 19-jährige Schweizer gab gegenüber der Polizei den Betäubungsmittelhandel zu und wurde der Staatsanwaltschaft Winterthur Unterland zugeführt.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile