Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Mutmassliche Langfinger verhaftet

16.06.2015

Die Stadtpolizei Winterthur verhaftete am Dienstagmorgen (16.6.2015), um 9 Uhr, beim Hauptbahnhof drei mutmassliche Langfinger. Es handelt sich um polnische Staatsangehörige im Alter zwischen 31 und 45 Jahren. Sie sind gegenüber der Polizei teilgeständig und werden der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt. 

Bei einer Observation beobachteten zivile Fahnder die drei Tatverdächtigen, wie sie beim Einsteigen in den Zug absichtlich ein Gedränge verursachten und einer Frau das Portemonnaie aus der Handtasche stahlen. Nachdem die mutmasslichen Taschendiebe den Zug eilig wieder verlassen hatten, wurden sie durch die Polizei verhaftet. Das Deliktsgut wurde sichergestellt.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile