Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

18-jähriger Autolenker verursacht Selbstunfall

02.04.2015

Am Mittwochabend (1.4.2015), kurz vor 20 Uhr, verursachte ein 18-jähriger Autolenker an der Rudolfstrasse einen Selbstunfall. Das Fahrzeug war mit mehreren Personen besetzt. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von über 10‘000 Franken.

Der 18-Jährige fuhr beim Bahnhof-Parkhaus die Ausfahrrampe herunter. Dabei touchierte er einen Sockel und verlor daraufhin die Kontrolle über das Fahrzeug. Das Auto prallte gegen ein Absperrgitter und blieb schliesslich in der dortigen Baustelle stecken. Das Fahrzeug musste mit einem Kran geborgen werden.

Typ Titel Bearbeitet
Datei JPEG image VU Rudolfstrasse_1_a 02.04.2015
Datei JPEG image VU Rudolfstrasse_2a 02.04.2015

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile