Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Selbstunfall verursacht

06.02.2015

Am Freitagmorgen (6.2.2015), kurz vor 6 Uhr, verursachte ein 40-jähriger Automobilist einen Selbstunfall. Dabei zog er sich nach ersten Erkenntnissen mittelschwere Beinverletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Kantonsspital.

Der Lenker fuhr auf der Weierstrasse Richtung Eidbergstrasse. Nach ersten Abklärungen geriet er aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen und prallte frontal gegen einen auf der linken Seite stehenden Baum. Anschliessend drehte sich das Fahrzeug bevor es zum Stillstand kam. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Weierstrasse für zwei Stunden gesperrt werden.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile