Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Tätlichkeiten beim Archareal

04.02.2015

Am Sonntag (1.2.2015), kurz vor 4.30 Uhr, kam es beim Archareal nach einem verbalen Disput zwischen vier Personen zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Dabei wurde ein 24-jähriger Mann verletzt und musste mit unbekannten Verletzungen ins Spital gebracht werden. (Medienmitteilung vom 2.2.2015)

Es bestehen nur wenige Anhaltspunkte auf den Tathergang. Der Geschädigte war nach der Tat kurze Zeit bewusstlos und erlitt eine Rissquetschwunde an der linken Wange sowie eine Verletzung am linken Ohr.

Beim mutmasslichen Täter handelt es sich um einen etwa 180 cm grossen, kräftigen Mann mit kurzen dunklen Haaren und eventuell einem asiatischen Einschlag. Der Täter sprach Schweizerdeutsch. Er war in Begleitung eines zweiten unbekannten Mannes.

Zeugenaufruf

Personen die zum Tathergang oder der unbekannten Täterschaft Angaben machen können, werden gebeten, sich umgehend mit der Stadtpolizei Winterthur, Telefon 052 267 51 52, in Verbindung zu setzen.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile