Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Velolenkerin bei Kollision verletzt

19.12.2014

Am Freitagmittag (19.12.2014), um ca. 12 Uhr, kam es auf der Unteren-Vogelsang-Strasse zu einer Kollision zwischen einem unbekannten Autolenker und einer 20-jährigen Velolenkerin. Die Velolenkerin wurde leicht verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhren der Personenwagen sowie die Velolenkerin auf der Unteren-Vogelsang-Strasse stadtauswärts. Auf der Höhe der Storchenbrücke beabsichtige der Autolenker nach rechts auf diese abzubiegen. Dabei übersah er die Velolenkerin und es kam zur Kollision. Die Velolenkerin kam zu Fall und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der Autolenker hielt kurz an, sprach die Velolenkerin an und entfernte sich dann vom Unfallort. Die Velolenkerin begab sich selbstständig zur Kontrolle zu einem Arzt.

Beim Fahrzeug handelt es sich mutmasslich um einen silbernen Fiat mit Zürcher-Kontrollschilder. Der Lenker ist ca. 40 Jahre alt, hat einen dunklen Teint, dunkle Haare und trug eine graue Jacke.

Zeugenaufruf

Personen, die zum Unfallhergang Angaben machen können, insbesondere der beteiligte Lenker, werden gebeten, sich umgehend mit der Stadtpolizei Winterthur, Telefon 052 267 51 52, in Verbindung zu setzen.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile