Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Auto entwendet und vor Polizei geflüchtet

19.09.2014

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (18./19.9.2014), kurz vor 3.30 Uhr, flüchtete ein 18-Jähriger Autolenker mit einem gestohlenen Fahrzeug vor der Polizei.

Einer Patrouille der Stadtpolizei Winterthur fiel auf der General-Guisan-Strasse ein Dacia auf, der stadtauswärts fuhr. Als der Lenker die Polizei bemerkte flüchtete er mit stark übersetzter Geschwindigkeit auf der St. Gallerstrasse, bog in die Grüzenstrasse ab und kurze Zeit später in die Hermannstrasse. Danach bog er wieder ab und fuhr auf der St. Gallerstrasse stadteinwärts. Höhe Pflanzschulstrasse verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug, fuhr über einen Grünstreifen und prallte frontal gegen eine Hausfassade.

Bei der Verhaftung des Lenkers stellte sich heraus, dass das Fahrzeug zuvor gestohlen wurde. Am Auto und an der Hausfassade entstand erheblicher Sachschaden der noch nicht beziffert werden kann. Der 18-jährige Autolenker wurde für die weitere Sachbearbeitung der Kantonspolizei Zürich zugeführt.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile