Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Selbstunfall verursacht

12.09.2014

Am Donnerstagnachmittag (11.9.2014), kurz vor 15.30 Uhr, verursachte ein 82-jähriger Automobilist einen Selbstunfall. Er hatte Glück im Unglück und wurde dabei nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt. Er kam aber zur Kontrolle ins Kantonsspital.

Der Lenker fuhr auf der Wingertlistrasse Richtung Etzbergstrasse. Nach ersten Abklärungen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug nachdem er das Brems- mit dem Gaspedal verwechselte. Das Auto kam ins Schleudern und kollidierte mit drei parkierten Fahrzeugen. Dabei entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 30‘000 Franken. Der Fahrausweis wurde konfisziert.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile