Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Verdacht auf Pilzvergiftung

28.08.2014

Am Donnerstagmorgen (28.8.2014), kurz nach 9 Uhr, wurde eine Pilzkontrolleurin des Lebensmittelinspektorates Winterthur für eine Pilzbestimmung in die Notfallstation des Kantonsspitals Winterthur gerufen. Es bestand der Verdacht, dass zwei erwachsene Personen an einer Pilzvergiftung litten.

Die Patienten hatten giftige Pilze verzehrt, eines der selbst gesammelten Exemplare war noch verfügbar. Dank der raschen und exakten Bestimmung des Knollenblätterpilzes, bekanntlich eine tödlich giftige Art, konnte eine rasche und korrekte Behandlung eingeleitet werden.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile