Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Rückwärts in Polizeifahrzeug geprallt

07.07.2014

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (5./6.7.2013), kurz nach 0.30 Uhr, prallte ein alkoholisierter Autolenker beim Rückwärtsfahren gegen ein ziviles Einsatzfahrzeug der Stadtpolizei Winterthur. Verletzt wurde niemand; es entstand ein Sachschaden von rund 1000 Franken.

Ein 30-jähriger deutscher Autolenker fuhr verbotenerweise durch das Obertor in Richtung Graben und bog nach links in die Neustadtgasse ab. Hinter dem deutschen Auto bog das zivile Einsatzfahrzeug in die Neustadtgasse ein. Plötzlich bremste der Autolenker aus ungeklärten Gründen, legte den Rückwärtsgang, fuhr rasant rückwärts und prallte gegen das Polizeifahrzeug. Beim Autolenker wurden eine Blutentnahme und eine Urinprobe angeordnet.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile