Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Selbstunfall verursacht – Taxifahrer als Auskunftsperson gesucht

01.05.2014

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (30.4./1.5.2014), kurz vor 5 Uhr, wurde an der Schaffhauserstrasse, Höhe Haus-Nr. 32, ein Selbstunfall verursacht. Wer zum Zeitpunkt des Unfalles das Auto lenkte ist zurzeit Gegenstand von Ermittlungen. Im Vordergrund stehen zwei im Nachhinein ermittelte Männer im Alter von 26 und 29 Jahren. Beide waren alkoholisiert; es wurden Blutentnahmen angeordnet.

Der Autolenker verlor in einer Kurve auf der Schaffhauserstrasse die Herrschaft über das Fahrzeug, prallte gegen den Randstein und anschliessend in eine Hausmauer. Der Lenker fuhr noch ein paar Meter weiter. Dann wurde das Auto mitten auf der Schaffhauserstrasse abgestellt und verschlossen. Der Lenker sowie sein Mitfahrer bestiegen vermutlich wenig später an der Schaffhauserstrasse, Höhe Restaurant Cherry-Tomate, ein Taxi, einen dunkelfarbenen Kombi und wurden nach Hettlingen chauffiert.

Zeugenaufruf:
Insbesondere der Taxichauffeur, der die beiden Männer nach Hettlingen chauffiert hat oder Personen, die zum Unfallhergang Angaben machen können, werden gebeten, sich umgehend mit der Stadtpolizei Winterthur, Tel-Nr. 052 267 51 52, in Verbindung zu setzen.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile