Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Zwei Männer ausgeraubt

22.04.2014

Über das vergangene Wochenende wurden zwei Männer Opfer eines Raubes.

 

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (19./20.4.2014), kurz nach 2 Uhr, wurde ein 24-jähriger Mann an der Schaffhauserstrasse beraubt. Das Opfer wurde nach eigenen Angaben durch zwei unbekannte Männer in ein Gebüsch gedrückt und anschliessend mit einem Schlagring sowie einem Messer bedroht. Dem 24-Jährigen wurden das Portemonnaie und das Natel gestohlen.

 

Am späten Montagabend (21.4.2014), kurz vor 23.30 Uhr, wurde ein zweiter Mann, diesmal
an der Wartstrasse, beraubt. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der 18-jährige Mann mit seinem Fahrrad auf dem Radweg stadtauswärts. Auf der Höhe der katholischen Kirche kam der unbekannte Täter herangerannt und schlug dem Opfer mit der Faust ins Gesicht. Dem 18-Jährigen wurden das Portemonnaie sowie das Natel entwendet.

 

Es bestehen zur Zeit keine Hinweise, dass diese beiden Taten in einem Zusammenhang stehen. Es müssen noch weitere Ermittlungen getätigt werden.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile