Navigieren auf Stadt Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Verkehrsunfäll über das Wochenende

30.03.2014

Freitag, 28.03.2014, ca. 18:40 Uhr:

meldet ein Passant, dass er an der Etzbergstrasse einen PW-Lenker beobachten konnte, welcher beim Ausparkieren mehrmals mit seinem Fahrzeug gegen andere Personenwagen prallte. Bei der Kontrolle des beobachteten Fahrzeuglenkers, 66 jährig, konnten Alkoholsymtome festgestellt werden. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen und der Führerausweis wurde entzogen.

Samstag, 29.03.2014, ca. 10:40 Uhr:

ereigntete sich auf der Tösstalstrasse, stadteinwärts, Höhe der Einmündung der Seenerstrasse eine Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen. Als die beiden Fahrzeuglenker nach der Umschaltung auf Grün losfuhren, sprang unvermittelt ein Fussgänger bei Rot auf den dortigen Fussgängerstreifen. Die vordere Lenkerin musste darauf hin eine Vollbremsung einleiten. Dies bemerkte der nachfolgende Pw-Lenker zu spät und es kam zur Kollison. Es entstand ein Sachschaden von ca. Fr. 4000.--

Samstag, 29.03.2014, ca. 19:40 Uhr:

meldete ein Passant, der Leitstelle Schutz und Rettung, dass vor dem Stadttor eine männliche Person liege welche nur noch bedingt ansprechbar sei. Die ausgerückte Ambulanz und Polizei konnten ermitteln, dass der 29 jährige Mann, in angetrunkenem Zustand, mit seinem Fahrrad vor das Stadttor fuhr und, infolge seines Zustandes, zu Fall kam. Der Fahrradlenker zog sich dabei eine Schädel-/ und Schlüsselbeinfraktur zu. Er musste in Spitalpflege gebracht werden.

Weitere Informationen.

lt=

Fusszeile