Navigieren auf Naturmuseum Winterthur

Willkommen in Winterthur.

Inhalts Navigation

Veranstaltungen

Bestimmtag
27. August 2017, 12-16 Uhr

«Zeigen Sie uns Ihre Fundstücke und wir sagen Ihnen was es ist»
Von Fachleuten erfahren Sie mehr über Ihre schönsten Fundstücke.

Lesung mit Musik «Tiere von A bis Z»
10. September 2017, 10.30 Uhr

Ein Blick auf die Tierwelt in Texten aus Tierbüchern des 16. bis 19. Jahrhunderts mit musikalischen Zwischenspielen. In Zusammenarbeit mit der Sammlung Winterthur (Winterthurer Bibliotheken).

Ausstellung «Die Welt der Tiere im Buch»
11. bis 16. September 2017, Stadtbibliothek am Kirchplatz

Tierbücher des 16. bis 19. Jahrhunderts zum Anschauen. Blättern erlaubt! In Zusammenarbeit mit der Sammlung Winterthur (Winterthurer Bibliotheken).

Kulturnacht Winterthur
23. September 2017, 16-23 Uhr

Eine abendliche Entdeckungsreise durch Winterthurer Kulturinstitutionen und Museen. Das Musikkollegium ist um 18.00 Uhr Gast im Naturmuseum. Mehr unter kulturnachtwinterthur.ch

Das Kerala Kindermuseum
26. September 2017, 17 Uhr

Einführung für Lehrpersonen für den selbstständigen Besuch mit einer Halbklasse mit Judith Weber (Anmeldung unter Museumspädagogik Winterthur)

Unterwegs mit StadtWildTiere Winterthur
1. Oktober 2017, 14-16 Uhr

Alle grossen und kleinen Wildtierbeobachter und -Beobachterinnen und diejenigen, die es werden wollen, werden zu einer Fotosafari durch Winterthur eingeladen.

Ferienwerkstatt Blätter, Samen, Holz
Herbstferien Dienstag-Samstag, 10.-21. Oktober, 13.45-16.15 Uhr

Ein offenes Programm für Kinder und Erwachsene ab ca. 6 Jahren.

Museumsvortrag «Evolution der Kopffüsser»
28. Oktober 2017, 15 Uhr, Kongress- und Kirchgemeindehaus Liebestrasse

mit Christian Klug, Paläontologisches Institut und Museum der Universität Zürich

Klopftag
28. Oktober 2017, 13.30-16.30 Uhr

Alle diplomierten Fossilienjäger klopfen ihre eigenen Funde aus dem Posidonienschiefer. Das Diplom erhalten die Kinder auf dem Rundgang mit Harry Hammer in der Dauerausstellung.

Museumsvortrag «Schnee von gestern - Gletscherarchäologie in den Alpen»
4. November 2017, 15 Uhr, Kongress- und Kirchgemeindehaus Liebestrasse

mit Leandra Reitmeier, kAltes Eis und Archäologischer Dienst Graubünden

Vernissage zur Wechselausstellung «Baumeister Biber»
11. November 2017, 16.30 Uhr

Eine Ausstellung der Naturmuseen Thurgau und Olten.

Führung für Menschen mit Demenz und ihre Begleitpersonen
13. November 2017, 14-16 Uhr

Die Führung richtet sich an Einzelpersonen (mit Anmeldung), keine Gruppen, Gruppenführungen auf Anfrage

Museumsvortrag «Twannberg: Ein grosser Meteoritenfall im Berner Jura»
18. November 2017, 15 Uhr, Kongress- und Kirchgemeindehaus Liebestrasse

mit Beda Hofmann, Naturhistorisches Museum der Burgergemeinde Bern

Führung für Lehrpersonen zur Wechselausstellung «Baumeister Biber»
21. November 2017, 17 Uhr

mit Moritz Lüthi (Anmeldung unter Museumspädagogik Winterthur)

Museumsvortrag «Rückkehr des Bibers - Chancen und Herausforderungen»
25. November 2017, 15 Uhr, Kongress- und Kirchgemeindehaus Liebestrasse

mit Alice Wassmer, Biberfachstelle des Kantons Zürich

Museumsvortrag «Faszination Wald»
2. Dezember 2017, 15 Uhr, Kongress- und Kirchgemeindehaus Liebestrasse

mit Reinhard Lässig, Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL

Museumsvortrag «Überleben im Schnee - wie Pflanzen die kalte Jahreszeit überstehen»
9. Dezember 2017, 15 Uhr, Kongress- und Kirchgemeindehaus Liebestrasse

mit Christian Rixen, Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF

 

Veranstaltungen «Naturmuseum für Familien»

Im Naturmuseum Winterthur finden regelmässig Veranstaltungen für Familien mit Kindern ab 3 Jahren statt. Das ganze Angebot finden Sie unter Naturmuseum für Familien.

 

 

Gruppenführungen auf Anfrage

Neben unserem vielfältigen Veranstaltungsprogramm bieten wir auf Anfrage auch Führungen für Privatgruppen an. Die angebotenen Themen können individuell abgesprochen werden oder aus folgender Liste ausgewählt werden:

  • Sandstein, Granit oder Gneis? - Ein geologischer Stadtrundgang, ca. 2 h, Kosten Fr. 200.-
  • Führung durch die aktuelle Wechselausstellung, ca. 1 h, Kosten Fr. 150.-
  • Naturmuseum für Menschen mit Demenz, ca. 2 h, gratis

Weitere Informationen.

Fusszeile