Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Führungen und andere Veranstaltungen des Münzkabinetts

Zur Übersicht über unsere Veranstaltungen:

Agenda

Osmose - wie Geld sich vermischt

Bild Legende:

Führung mit Benedikt Zäch 


Der historische Münzumlauf war sehr dynamisch. Gute Münzen waren begehrt, schlechtes Geld mischte sich unter das gute. Die Dynamik dieser Durchmischung lässt sich mit dem Modell der Osmose beschreiben. Was heisst das?

Dienstag, 20. August 2019, 18.30 Uhr - 19.00 Uhr / Museum am Abend

---------------------------------------------------------------------------------------

Söldnergeld - Händlergeld

Bild Legende:

Führung mit Christian Schinzel

Handel und Krieg sind zwei wichtige Faktoren, weshalb Münzen ins Exil gelangen. Doch werden über beide dieselben Münzen verbreitet oder lassen sich Unterschiede feststellen?

Dienstag, 10. September 2019, 18.30-19.00 Uhr / Museum am Abend

----------------------------------------------------------------------------------

Die Farbe des Geldes

Bild Legende:

Führung mit Benedikt Zäch


Hell oder dunkel, goldgelb oder malachitgrün? Münzgeld hat Farben! Die Farben der Münzen transportieren Werte und Erwartungen. Münznamen fassen sie in Formeln und prägen so die Wahrnehmungen des Geldes zwischen Vertrauen,  Wert und Unwert.

Samstag, 14. September 2019, 11.30 – 12.30 Uhr / Europäische Tage des Denkmals

____________________________________

Kulturnacht: Die Känguru-Chroniken

Bild Legende:

Zwei Lesungen mit Pit Arne Pietz


An der Kulturnacht ist das Theater Kanton Zürich zu Gast beim Münzkabinett. Ensemble-Mitglied Pit Arne Pietz  liest zweimal Texte aus Marc-Oliver Klings Kultbuchreihe 
«Die Känguru-Chroniken». Es sind Ausschnitte, die sich auf skurril-humorvolle Weise mit dem Geld auseinandersetzen.
Das Münzkabinett ist von 14–17 und von 18–23 Uhr geöffnet. 

Nähere Informationen: www.kulturnachtwinterthur.ch      

Samstag, 28. September 2019, 20.00 und 21.00 Uhr

________________________________

Macht und Glaube im Mittelalter

Bild Legende:

Führung mit Gabriele Moshammer

Auf mittelalterlichem Geld finden sich neben Heiligendarstellungen oft auch Porträts von Bischöfen und Äbtissinnen, die als Münzherren dargestellt werden. Wie kommen  sie dazu und wie haben sich ihre Münzen verbreitet?

Dienstag, 1. Oktober 2019, 12.30 - 13.00 Uhr / Museum am Mittag

________________________________ 

Camouflage und imitation: Strategien der Unsichtbarkeit

Bild Legende:

Veranstaltung mit Benedikt Zäch und Andres Betschart 


Kulturleistungen wurden nicht nur stolz präsentiert, sondern bisweilen auch versteckt: Bücher wichen so der Zensur aus, Raubdrucke verschleierten den Urheber; Münzen passten sich durch Imitation einer anderen Währungsumgebung an. Die Strategien sind vielfältig.

Samstag, 2. November 2019, 14.00 - 17.00 Uhr / Stadtbibliothek am Kirchplatz

________________________________ 

Antike Götter und Helden

Bild Legende:

Führung mit Gabi Moshammer


Darstellungen von Göttern und Helden zieren antike Münzen. Die künstlerisch ansprechenden Darstellungen lassen diese Figuren der antiken Mythologie wiederaufleben. Einige dieser Götter und Helden wanderten in fremde  Gebiete aus.

Dienstag, 12. November 2019, 12.30 - 13.00 Uhr / Museum am Mittag

________________________________ 

Geld im geistigen Exil

Bild Legende:

 

Führung mit Christian Schinzel


Nicht nur physisch lässt es sich ins Exil gehen, auch geistig kann man sich ein solches «einrichten». Dabei spielt Geld eine Rolle, denn es kann sogar Welten transzendieren.

Dienstag, 26. November 2019, 12.30 - 13.00 Uhr / Museum am Mittag

________________________________ 

Museumsbestimmungstag 2019

Bild Legende:

Der Museumsbestimmungstag am letzten Samstag im November ist zur Tradition geworden. Er bietet die Möglichkeit, Objekte aller Art von Expertinnen und Experten diverser
Institutionen begutachten zu lassen. Alles, was Sie mit den Händen tragen können, ist willkommen!
Eine gemeinsame Veranstaltung des Münzkabinetts, des Historischen  Vereins Winterthur  und der Winterthurer Bibliotheken  in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege Kanton Zürich, dem Historischen Museum des Kantons Thurgau  und weiteren Partnern.

Samstag, 30. November 2019, 14.00 - 17.00 Uhr im Museum Lindengut

________________________________ 

Rom und seine Legionen

Bild Legende:

Führung mit Gabriele Moshammer


Ohne Soldaten wäre die Entstehung eines römischen Weltreichs undenkbar gewesen. Das Militär machte auch Kaiser –  und beseitigte sie wieder. Auf Münzbildern wurden deshalb oft an die Tugenden und Qualitäten des Heers appelliert.

Dienstag, 10. Dezember 2019, 12.30 - 13.00 Uhr / Museum am Mittag

________________________________ 

Fusszeile