Kopfbereich

Direkter Zugriff

Willkommen in Winterthur.

Hauptnavigation

Liebe auf den ersten Blick

Stadtbus, Liebespaar

Bild Legende:

Als sie von einem Bekannten erfuhr, dass sie sich auch mit dem Fahrausweis für Personenwagen bei Stadtbus als Chauffeuse bewerben könne, wusste Veronica Gaetano: Das ist mein Beruf! Dennoch bewarb sich die damals 32-jährige Modeverkäuferin nicht sofort, sondern zögerte einen Moment: Wie arbeitet es sich in einem Betrieb, in dem hauptsächlich Männer angestellt sind?, fragte sie sich. Ihre Mutter sprach ihr glücklicherweise Mut zu, es doch einfach zu versuchen.

Rückblickend sei es die beste Entscheidung gewesen, die sie habe treffen können: Der Job macht ihr trotz Herausforderungen auch nach drei Jahren noch viel Freude. Veronica Gaetano fand im Betrieb sogar den Mann fürs Leben. Und das, obwohl – wie sie auch im Bewerbungsgespräch ausdrücklich betont hatte – sie wegen des Busfahrens zu Stadtbus wollte und nicht, um Männer kennenzulernen.

Kurz nachdem sie im Juni 2016 ihre Ausbildung für Trolleybusse begann, traf sie zufällig auf ihren heutigen Ehemann – es war Liebe auf den ersten Blick. «Wir mussten beide gleichzeitig ins Personalbüro und kamen so per Zufall ins Gespräch. Danach kreuzten sich unsere Wege immer wieder: auf der Strasse, bei meinen Übungsfahrten oder auf dem Heimweg», erzählt die Chauffeuse. Schon wenige Monate nach dem Bewerbungsgespräch musste Veronica Gaetano ihrem Vorgesetzten also beichten, dass sie sich – entgegen ihrem Vorsatz – nun doch verliebt habe.

Veronica Gaetano, geboren 1984, fährt seit Juni 2016 Trolleybus bei Stadtbus. Zuvor arbeitete sie in verschiedenen Bereichen, unter anderem als Abteilungsleiterin im Verkauf.

 

Fusszeile